Heuchelheim a. d. Lahn, 26. Oktober 2020

Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen,

mit dem heutigen Montag gibt es acht Fälle einer aktiven Corona-Infektion in der Gemeinde Heuchelheim.

Der Landkreis Gießen in seiner Gesamtheit ist gemäß dem bundesweiten Eskalationskonzept in der höchsten Stufe, der „dunkelroten Stufe“, angekommen. Auch unsere Kommune weist einen Inzidenzwert von 89,5 Infizierte pro 100.000 Einwohner auf und ist somit ebenfalls in der dunkelroten Stufe der Corona-Belastung angelangt.

Der Führungsstab der Gemeinde Heuchelheim hat daher in seiner heutigen Sitzung mehrere Beschlüsse getroffen, um durch ein entschlossenes und beherztes Eingreifen eine weitere Ausbreitung der COVID-19-Pandemie in unserer Kommune einzudämmen:

  • Die Menschen werden gebeten, alle sozialen Kontakte, welche nicht unbedingt nötig sind, zurückzufahren und sich sozial von anderen, nicht zur eigenen Familie gehörenden, Menschen zu distanzieren
  • Die gemeindlichen Einrichtungen werden allesamt (Mehrzweckgebäude Blumenring, Sporthalle, Bücherei etc.) für die Nutzung durch die Öffentlichkeit vorerst geschlossen. Beispielsweise Sport kann mit Stand heute nur noch im Freien stattfinden. Diese Regelung wird 14-tägig durch den Führungsstab auf seine Richtigkeit geprüft und ggf. korrigiert.
  • Alle Veranstaltungen und Termine unter Mitwirkung der Kommune werden abgesagt. Wo es möglich ist, werden Besprechungen per Telefon oder per Videokonferenz organisiert.
  • Das Ordnungsamt führt ab sofort nächtliche Kontrollen durch, um Ansammlungen von Personen in der Öffentlichkeit sowie die Einhaltung der Sperrstunden sowie das Alkoholverkaufsverbot zu überwachen.

Die aktuelle Lage ist derart, dass eine betroffene Gruppe in einem Kindergarten, d.h. die Kinder, Eltern und Erzieher, in die vorläufige Quarantäne gesandt worden sind. Jederzeit kann sich das Pandemie-Geschehen, bedingt durch den Austausch der Menschen über die Gemeindegrenzen hinweg, dynamisch weiterentwickeln. Der einzelne Bürger kann sich nur mit der konsequenten Anwendung der AHA-Regeln vor einer eigenen Ansteckung schützen, und wir appellieren an die Menschen, in ihrer Achtsamkeit nicht nachzulassen.

Diese Schritte sind bedauerlich, aber wir müssen handeln, um eine noch schlimmere Entwicklung zu verhindern.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Für den Führungsstab der Gemeinde
Lars Burkhard Steinz
Bürgermeister
Heuchelheim an der Lahn


Heuchelheim a. d. Lahn, 19. Oktober 2020

Wegen der aktuellen Infektionsgefahr gelten ab sofort folgende Regeln:

Die Gemeindeverwaltung Heuchelheim a. d. Lahn ist wie schon einmal im Frühjahr -

  • für den allgemeinen täglichen Besucherverkehr gesperrt!

Termine können aber weiterhin nach telefonischer Voranmeldung vergeben werden, nach Möglichkeit sollten die Angelegenheiten aber per E-Mail (info@heuchelheim.de) oder telefonisch (0641/6002-0) geregelt werden.

Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für diese Vorsichtsmaßnahme.


Heuchelheim a. d. Lahn, 16. Oktober 2020

Aktualisierte Informationen zur Corona-Lage

Der Kreisausschuss (die Regierung des Landkreises) als zuständige Behörde ordnet daher mit sofortiger Wirkung bis zum 1. November folgende Maßnahmen an:

  • Private Zusammenkünfte in öffentlichen oder angemieteten Räumen werden auf 25 Personen beschränkt, außerhalb geschlossener Räume dürfen es maximal 100 Personen sein.
  • Private Zusammenkünfte in Privaträumen werden auf 15 Personen beschränkt.
  • In Gaststätten haben die Gäste außerhalb des eigenen Sitzplatzes ab sofort eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Es gilt eine Sperrzeit für die Gaststätten im gesamten Landkreis Gießen ab 23:00 Uhr.
  • Die Abgabe alkoholischer Getränke im öffentlichen Raum ist während der Sperrzeit untersagt.
  • Für die Sportvereine gilt die Grenze von 50 Teilnehmern in Turnhallen und 100 Teilnehmern unter freiem Himmel. In beiden Fällen ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Die genaue Allgemeinverfügung stellen wir Ihnen hier per Link auf der Homepage zur Verfügung.

Allgemeinverfügung
Allgemeinverfügung Sperrzeiten

Seitens der Kommunalverwaltung sind wir uns sicher, dass sich die Menschen in Heuchelheim und Kinzenbach weiter an die allgemein gültigen AHA-Regeln halten und es uns gemeinsam gelingt, das Infektionsgeschehen auf dem niedrigen Niveau zu halten, auf dem es in den letzten Wochen war.

Trotz aller Einschränkungen wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben eine schöne Zeit und alles Gute!

Herzlichst
Ihr
Lars Burkhard Steinz
Bürgermeister


Änderung der Mehrwertsteuersätze bei der Wasserversorgung


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

das Konjunkturpaket des Bundes zur Minderung der Auswirkungen der Corona-Pandemie enthält unter anderem die vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 befristete Senkung der Mehrwertsteuersätze von 19 % auf 16 % und von 7 % auf 5 %. Dies gilt auch für den Bereich der Wasserversorgung.

In der Wassergebührensatzung der Gemeinde Heuchelheim ist festgelegt, dass die Gebührenpflicht für die Wasserlieferung jährlich entsteht und als Jahresgebühr durch schriftlichen Bescheid festgesetzt wird. Der Ablesestichtag ist der 31.12.2020 und liegt damit innerhalb des Zeitraums der befristeten Umsatzsteuersenkung, mit der Folge, dass der gesamte Wasserverbrauch des Jahres 2020 dem reduzierten Steuersatz unterliegt (unterjährige Eigentumswechsel ausgenommen).

Eine außerordentliche Zwischenablesung ist aus umsatzsteuerrechtlichen Gründen nicht erforderlich und wäre aufgrund der sehr kurzfristigen Gesetzesänderung auch gar nicht zu realisieren.

Für Sie als Kunde ändert sich also zunächst nichts, denn Ihre Vorauszahlungsbeträge werden in der Höhe, wie sie im letzten Jahresbescheid festgesetzt wurden, auch im dritten und vierten Quartal 2020 erhoben. Mit der Jahresabrechnung 2020, die im Januar 2021 erfolgen wird, werden wir dann den niedrigeren Steuersatz zu Ihren Gunsten zugrunde legen.

Steinz
Bürgermeister

______________________________________________________________________


______________________________________________________________________

Pass oder Ausweis schon fertig?

27.10.2020
Ausweise
Pass oder Ausweis schon fertig? mehr...


1.000 Bäume für Heuchelheim und Kinzenbach

06.10.2020
1.000 Bäume für Heuchelheim und Kinzenbach mehr...


No Label

14.09.2020
No Label
„No Label“ Live Event Contest: Diesmal ganz anders mehr...


50 Jahre „Kinzenbach und Heuchelheim“ – die Festreden zum Jubiläum

04.09.2020
Heuchelheimer Wappen
Die Festreden von Herrn Hans Neidel und Herrn Werner Rinn ... mehr...


Im Wandel der Zeit

04.09.2020
Heuchelheim im Wandel
Bildband „Heuchelheim und Kinzenbach im Wandel der Zeit“ mehr...


Hausaufgaben begleiten

16.08.2020
Hausaufgaben begleiten
Hausaufgaben begleiten mehr...


Die Gemeindeverwaltung zieht um!!!

22.07.2020
Heuchelheimer Wappen
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Gemeindeverwaltung wird komplett renoviert ... mehr...


Absage Martinsmarkt 2020

07.07.2020
Der Gemeindevorstand der Gemeinde Heuchelheim an der Lahn hat ... mehr...


Bodenrichtwerte zum Stichtag 01. Januar 2020

05.05.2020
Hessen
Bekanntmachung der Veröffentlichung der Bodenrichtwerte zum Stichtag 1. Januar 2020 mehr...


Zinsfreie Stundung der Gewerbesteuer

02.04.2020
resize_70x75
Die Gemeinde Heuchelheim a. d. Lahn stundet auf Antrag die Gewerbesteuer und verringert die aktuelle Vorauszahlung mehr...